Mobirise



Leipziger Fernwärme Service

WIR REGELN DAS FÜR SIE

· effizient ·

· kompetent ·

· werterhaltend ·


Hausanschluss - Station


Mobirise



Die Fernwärmestation befindet sich in der Regel im Keller und dient als Übergabepunkt zwischen dem Versorgungsunternehmen und dem Wärmekunden. Die Wärmeübergabe an den Verbraucher erfolgt mit Hilfe einer Übergabestation, auch Kompaktstation oder Fernwärmestation genannt. Diese besteht aus verschiedenen Komponenten, welche von mir für Sie fachmännisch gewartet werden. Je nach Vertrag schaue ich mir 1-2 mal im Jahr Ihre Fernwärmestation genau an, überprüfe Verschleißteile, spüle und reinige Filter, inspiziere, programmiere und optimiere den Regler. Die Funktion Ihrer Fernwärmeanlage und auch ihre Langlebigkeit hängt im großen Maße von einer fachkundigen Wartung ab. Darüber hinaus können Sie durch regelmäßige Wartungen Heizkosen einsparen. 

Der Heizkreis

Hier wird über eine Pumpe das Heizmedium zu den Heizkörpern gefördert. Die Vorlauftemperatur richtet sich nach der Außentemperatur. Wird es außen kälter, so steigt die Temperatur im Heizungsvorlauf. Die Wärmeübertragung findet im Wärmetauscher statt (hier blau). Das heißt, es fließt nicht das Wasser der Stadtwerke bis zu den Heizkörpern, sondern das des hauseigenen Heizkreises. 

Der Speicher

In diesem wird das Warmwasser bevorratet. Er dient zur Abdeckung des Warmwasserbedarfs bei Spitzenlastzeiten. Hier eine Reihenschaltung zweier Speicher.

Mobirise
KONTAKT

Telefon: 034298 730840
Telefax: 034298 730844

Mobil:   0177 2609512

info@l-f-s.de

RECHTLICHES

Start your own web page with Mobirise